Blog

  • Filmabend als Abschluss

    In der letzten Truppstunde vor dem Stufenwechsel gab es einen phantastischen Filmabend. Snacks und Cocktails rundeten den Abend ab. Von den acht wechselnden Jupfis gab es für die LeiterInnen noch eine Überraschung:

    Weiterlesen…

  • Erste Truppstunde nach den Ferien

    Es ging um 18 Uhr los. Am Anfang spielten wir eine Runde „Ride my Pony“. Danach begann die Reflexion des Sommerlagers. Wir haben an einer Pinnwand für jeden Tag Striche gezeichnet und darauf unsere Punkte gemacht, wie wir die einzelnen Programmpunkte auf dem Sommerlager fanden. Jeder Programmpunkt wurde pantomimisch von einem Kind vorgeführt. Danach haben…

    Weiterlesen…

  • Grillen und chillen

    Die letzte gemeinsame Truppstunde in alter Besetzung verbringen wir nach den Wünschen der Pfadis. Nach einem reichhaltigen Stockbrot-Buffet genießen wir das Open Air Kino mit dem Blockbuster Top Gun.

    Weiterlesen…

  • Neue Freunde in Holland gefunden

    Dieses Jahr haben sich die Pfadis – nach zwei Jahren Zwangspause – ganz besonders aufs Sommerlager gefreut. Das konnte man den übermüdeten Gesichtern am 30. Juli um 5.45 Uhr am Bahnhof ohne Zweifel ansehen. Während der Zugfahrt nach Ommen in den Niederlanden war aber auch genug Zeit, den verlorengegangenen Schlaf nachzuholen.Unter dem Motto „Pfadisalat – bunt & grün“ kamen Pfadis (13- bis 16-jährige…

    Weiterlesen…

  • Zwei Wochen mit internationalen Pfadfindern

    Zum Sommerlager fuhren die Jungpfadfinder in das Bundeszentrum der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg nach Westernohe im Westerwald. Nach Zug- und Busfahrt am Zeltplatz angekommen, haben wir Zelte und Sippenplätze aufgebaut. Nachdem am Sonntag alles aufgebaut war, fand die Lagereröffnung unter dem Motto „Mafia und Italien“ statt. Am darauffolgenden Tag erkundigten die Jupfis während einer sogenannten Streife Westernohe und Umgebung. Den Dienstagmorgen haben wir mit Bogenschießen…

    Weiterlesen…