Kennst du schon den Ameisenbär?

Erschienen am 14. März 2022 in Berichte

Patrick Huck

 


Da ein paar der ganz großen Kinder mit den Namen der Wölflingskinder immer durcheinander kommen, spielten wir in der heutigen Gruppenstunde nochmal ein Kennlernspiel.
Während ein Kind kurz den Stuhlkreis verlassen musste, wählten die Leiter aus, wer der Ameisenbär ist. Nun musste das Kind durch Fragen den Ameisenbär finden. Bei jeder Frage war es aber wichtig, die einzelnen Kinder immer mit dem Namen anzusprechen. Wurde der Ameisenbär gefunden, mussten alle Kinder schnell die Plätze tauschen. Für einen Wölfling blieb dann immer kein Stuhl übrig. Dieses Kind musste dann in der nächsten Runde den Ameisenbär finden.
Beim Lavaspiel mussten die Wölflinge auf einer Reihe von Stühlen ein Lavafeld überqueren. Immer der letzte Stuhl wurde nach vorne gereicht und so kamen alle Kinder sicher am anderen Ende an. Die schnellste Gruppe bekam zur Belohnung Kaubonbons. Da beide Gruppen mal gewonnen haben und auch die Verlierer einen Trostpreis bekamen, musste keiner leer ausgehen.
Wir spielten auch noch Katz und Maus mit dem Fallschirm und Halstuchfangen. Aber das erkläre ich euch beim nächsten Mal.
Zum Schluss sangen wir noch gemeinsam „Nehmt Abschied Bruder“ und beendeten mit einem RickTickTick die Gruppenstunde.

Comments are closed.