In der digitalen Weihnachtsbäckerei

Erschienen am 18. Dezember 2021 in Berichte

Stambo

 

Die Pfadfinderstufe hat die Weihnachtszeit eingeläutet. Für den Wortgottesdienst, der von uns vorbereitet wurde, haben wir Plätzchen gebacken. Die Teige wurden Sonntagsabend schon in den Kühlschrank gestellt, und somit wuchs die Vorfreude auf das gemeinsame Backen.

Leider war die Backaktion wegen der aktuellen Coronalage nur online möglich. Bei den Pfadis wurde also der weihnachtliche Duft nach frischgebackenen Plätzchen in allen Küchen verströmt. Wir hörten gemeinsam Weihnachtslieder, währenddessen schmolz die Schokolade für Schoko Crossies, es wurden Vanillekipferl geformt, und die Teigmaschine für Spritzgebackenes lief.

Außerdem wurden Plätzchen ausgestochen und Schwarz-Weiß-Gebäck gebacken. Währenddessen stellten die Quizmaster Sina und Theresa Fragen zur Weihnachtszeit. Nach einer gelungenen weihnachtlichen Truppstunde verabschiedet wir uns bis Sonntag nach der Kirche, um die Plätzchen zu spenden.  

Sina und Theresa

Comments are closed.