Tag 14, 10.08. Freitag

Erschienen am 11. August 2019 in Pfadis_Sola_Tagebuch

Nicolas Mussler

 

Morgens wachten alle um 7:00 Uhr auf. Um 7:30  haben wir gefrühstückt. Danach bildeten wir, wie üblich, eine lange Kette und gingen mehrfach über den Platz, um ihn von Müll, Holz, Heringen und allem, was eben nicht auf eine Wiese gehört zu säubern. Anschließend gingen wir in Richtung Bushaltestelle, von welcher aus wir zum Eutiner Bahnhof fuhren. Dort angekommen, kam 5 min später die Bahn, in die wir einstiegen. Nach 20 Minuten stiegen wir in  Lübeck um. Anschließend fuhren wir nach Hamburg, wo wir in einen ICE umstiegen. Dort suchten alle einen Sitzplatz. Mit dem ICE fuhren wir von Hamburg durch Hannover, Frankfurt, und Karlsruhe, bis wir in Baden-Baden ankamen. Nach einer Abschlussrunde, bei welcher das Lager symbolisch durch das Zusammenlegen des Banners beendet wurde, begrüßten wir unsere Eltern und Geschwister. Zum Schluss verabschiedeten wir uns von den Leitern und unseren Truppmitgliedern und gingen nach Hause.

Yannick

Während wir Kuppenheim immer näher kommen…
… bleiben die Pfadis selbst im Zug cool.

Comments are closed.