Anastasia Utz: Bericht vom Montag

Erschienen am 1. August 2017 in Pfadis

Carolin Kohrt

 

Am Vergangenen Monatg standen die Pfadis um 7 Uhr auf. Danach gab es Frühstück, es gab Kuchen, Kaffee, Wölflingstee und Kaba. Nach dem Frühstücken hatten wir eine nachgespielte Tageschau angeguckt, das sogenannte Frühstücksfernsehen. Died war wie eine Morgenrunde. Danach hatte jede Stufe etwas zu seinem Abendbeitrag, bei uns eine Dokumentation über den Wilden Westen, gebastelt und geübt. Zum Mittagessen gab es Vesper. Da es so gutes Wetter war, gingen wir zum See und kühlten uns dort ab. Das Küchenteam war so freundlich und brachte uns ein Eis mit😊 Yuhuu 😊 Nach dem Baden gingen wir wieder zum Zeltplatz um zu grillen. Danach hatte jede Stufe ihre Doku vorgetragen, die sie heute morgen gestaltet und vorbereitet haben. Dann ging auch dieser wunderschöne Tag zu Ende😊

Anastasia😊

Comments are closed.