Erste Truppstunde nach den Ferien

Erschienen am 20. September 2022 in Jupfi-Blog

Kerstin Westermann

 

Es ging um 18 Uhr los. Am Anfang spielten wir eine Runde „Ride my Pony“. Danach begann die Reflexion des Sommerlagers. Wir haben an einer Pinnwand für jeden Tag Striche gezeichnet und darauf unsere Punkte gemacht, wie wir die einzelnen Programmpunkte auf dem Sommerlager fanden. Jeder Programmpunkt wurde pantomimisch von einem Kind vorgeführt. Danach haben wir noch ein Spiel gespielt: Sekunden-Fangen. Und um 20 Uhr war die erste Truppstunde nach den langen Ferien vorbei.

Von der Jupfi-Journalistin Lea

Comments are closed.