Sicher und behütet dank großzügiger Spende

Erschienen am 16. August 2022 in Pfadi-Blog

Nicolas Mussler

 
Übergabe in der Stadt Apotheke mit Eva Ludwig

Schon der Gründer der Pfadfinder Baden Powell wusste: „Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig.“

Bei so einem Abenteuer kann leider auch mal was passieren: Insektenstiche, Schnittverletzungen, Heimweh…Die Liste ist lang.

Umso mehr freuen wir uns über unseren neuen Erste-Hilfe-Koffer! Dieser beinhaltet nämlich dank der freundlichen und ausführlichen Beratung durch die Stadt-Apotheke Kuppenheim alles was wir brauchen: Übersichtlich einsortiertes Verbandsmaterial, eine Pinzette für Zecken, ein Fieberthermometer, eine kleine Lagerapotheke mit Salben und Medikamenten und vieles mehr.

Wir sind sehr dankbar, dass sich die Stadt Apotheke bereit erklärt hat, unsere Jugendarbeit zu unterstützen und den Aluminiumkoffer samt Inhalt zu spenden. Bei der Übergabe nahm sich Inhaberin Eva Ludwig die Zeit, mit uns den Inhalt des Koffers nochmal durchzugehen und erläuterte uns die fachgerechte Anwendung des Inhalts.

Wir freuen uns sehr und hoffen natürlich, den Koffer möglichst wenig zu brauchen.

Hier geht’s zur Stadt Apotheke: https://stadt-apotheke-kuppenheim.de

Comments are closed.